Chirurgie

Neben den direkt im Zusammenhang mit dem Stütz- und Bewegungsapparates stehenden Fehlbildungen und Erkrankungen gibt es noch eine Menge anderer, das tägliche Wohlbefinden beeinträchtigenden Erkrankungen.

Die Behandlung dieser Erkrankungen hat einen betont chirurgischen Schwerpunkt, weshalb wir sie hier auch gesondert aufführen. Natürlich stehen uns auch hier sowohl 'konservative' als auch 'operative' Therapieformen für die Behandlung Ihrer Erkrankungen zur Verfügung. Unter 'konservativer Therapie' versteht man die Behandlung eines Krankheitszustandes mit Hilfe medikamentöser Therapie(en) und/oder physikalischen Maßnahmen. Die Operation eines Krankheitszustandes stellt quasi den Gegenpart des Leistungsspektrums dar.

Die verantwortungsvolle Auswahl der geeigneten Therapie erfolgt dabei zum Einen in Abhängigkeit vom Schweregrad des Befundes und zum Anderen aufgrund Ihrer Vorerkrankungen. Das Ganze erfolgt in enger Absprache mit Ihnen und unter dem Motto: "Soviel wie nötig, sowenig wie möglich."

ozw leichtigkeit chirurgie